Neovida hat es sich zur Aufgabe gemacht Leute zu motivieren ein gesünderes und ausgeglicheneres Leben zu führen. Professionelle Trainer lehren durchdachte Trainingseinheiten, bewusste Ernährung und stress-reduzierende Verhaltensweisen. Fitness, Ernährung und Balance sind essentielle Bestandteile der ganzheitlichen online Lernplattform. Ich war verantwortlich für das Logo and stellte die Weichen für die Corporate Identity mit der Kreation des User Interface Designs. Zudem habe ich auf Basis der UI das WordPress Theme entwickelt. (Das Backend ist noch Work-In-Progress.)

case-neovida--13

case-neovida--14

case-neovida--15

Das Logo entstand durch das Verschmelzen der Initialen N+V der Wortmarke Neovida zu einem Symbol. Das Symbol kann zusätzlich als ein Zeichen für Fortschritt und/oder Leistungserfüllung interpretiert werden. Die drei Streifen stehen hierbei für die drei Grundpfeiler Fitness, Ernährung und Balance.

case-neovida-07

case-neovida--11b

Projekte

Ausgewählte Arbeiten

Über mich

Multidisziplinär kreativ

Als Freelancer für De­si­gn und Webent­wick­lung bilden minimale aber effektive Gra­fi­ken, durch­dach­te In­for­ma­ti­onsar­chi­tek­tur und sauberer Code die Maxime meines Arbeitsprozesses.

Meine erworbenen Fähigkeiten und Me­tho­den ermöglichen es mir, konzeptstarke ­­­­­di­gi­ta­le Pro­duk­te zu entwickeln. Von der Kreation der Be­nut­zer­er­fah­rung, zur Ge­stal­tung von Nut­zer­ober­flä­chen hin zur Ent­wick­lung und Aus­lie­fe­rung eines Produkts profitiert meine Arbeitsweise von ei­nem ganz­heit­li­chen Ansatz.

Ich ar­bei­te gerne an zeit­lo­sen Lö­sun­gen und bin inspiriert von den au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ar­bei­ten ei­nes Die­ter Rams, Erik Spie­ker­manns und Paul Rands.

Dienstleistungen

Ganzheitlicher Ansatz

Branding

Die Kreation eines eigenständigen in sich geschlossenen Looks zur Marktabgrenzung und Gewinnung wiederkehrender Kunden.

UI/UX

Die Konzeption schlüssiger Nutzererfahrungen /-oberflächen für Anwendungen im Web und/oder der mobilen Welt.

Prototyping

Zu Demonstrationszwecken erstellte rudimentär funktionsfähige Modelle von Produktideen oder neuen Informationssystemen.

Entwicklung

Sauberer Code für adaptive Webseiten, Themes oder Templates. CMS Einbindung mit optionaler eCommerce Funktion.